Interesse an einem Studium?

MESKD160

ETN-Code: MESKD160

Titel der Veranstaltung: Mitteleuropäische Kunstgeschichte

Untertitel: Bildende Kunst

Art der Lehrveranstaltung: Vorlesung

Kreditpunkte: 3

Semester: SoSe 2018/19

Turnus: gemäß Curricula

Semesterwochenstunden: 2

Kursverantwortliche/r: SZABÓ Tibor []

Dozent/in: SZABÓ Tibor [1195400001]

Organisationseinheit: Lehrstuhl für Mitteleuropäische Geschichte

Ziele und Inhalt des Kurses: Die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer verstehen die wichtigsten Grundlagen der bildenden Kunst und die bildende Kunst als interaktives Medium.

Thema der einzelnen Lehreinheiten:

Termin Thema Literatur
11. März (13:45-17:15 Uhr)

bildende Kunst: Ursprung, Wesen, Funktion

Ernst H. GOMBRICH, Die Geschichte der Kunst (europäische Kunst)
12. März (9:30-12:45 Uhr)

Religion und bildende Kunst

 
1. April (13:45-17:15 Uhr)

Politik und bildende Kunst

 
2. April (9:30-12:45 Uhr)

Theorie und Methodik der Kunstwerksanalyse

 
29. April (13:45-17:15 Uhr)

Grundlagen der Kunstvermittlung

 

30. April (9:30-12:45 Uhr)

bildende Kunst als soziales Medium, Interaktionsmodelle

 
13. Mai (13:45-17:15 Uhr)

Stadtexkursion (nur bei Schönwetter), Prüfungsvorbereitung

 
14. Mai (ab 9:30 Uhr)

1. Prüfungstermin, Prüfung schriftlich, mündlich

 
24. Juni

2. Prüfungstermin

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 

Hilfsmaterialien für die Lehrveranstaltung:  Kursbeschreibung im ETN

Empfohlene Literatur (für die Gesamtveranstaltung):

Ernst H. GOMBRICH, Die Geschichte der Kunst (europäische Kunst)

Sprache der Lehrveranstaltung: Deutsch (ger)

Notenskala: Prüfung (fünfstufig)

Form und Umfang der Leistungskontrolle:

aktive Mitarbeit, Lektüre des Buches, Klausur (Vorlesungsstoff + Buchinhalt), mündliche Zusatzfragen

Prüfungsanmeldung: über das elektronische Studienverwaltungssystem

Anmerkungen: