Interesse an einem Studium?

POWI071

ETN-Code: POWI071

Titel der Veranstaltung: Management von nicht gewinnorientierten Organisationen

Untertitel:

Art der Lehrveranstaltung: Seminar

Kreditpunkte: 3

Semester: SoSe 2018/19

Turnus: gemäß Curricula

Semesterwochenstunden: 2

Kursverantwortliche/r: Pallinger Zoltán Tibor []

Dozent/in: Barlai Melani [1201200056]

Organisationseinheit: Lehrstuhl für politische Theorie und europäische Demokratieforschung

Ziele und Inhalt des Kurses: Das Seminar setzt sich zum Ziel, den Studierenden Einblicke in die Arbeit der NGOs in und außerhalb Ungarns zu geben. Nach der theoretischen Einführung und der kritischen Auseinandersetzung mit den Zielen und Wirkungen von NGOs werden diese in und außerhalb Ungarns vorgestellt. Den Studierenden wird die Möglichkeit geboten, an den Diskussionen mit den NGOs aktiv teilzunehmen und die Gespräche mit den Vertretern der jeweiligen Organisationen zu leiten. Am Ende des Seminars sollen die Studierenden in der Lage sein, sich kritisch sowohl mit den Zielen, Aufgaben und Wirkungen von NGOs wie auch mit den aktuellen politischen Entwicklungen in Ungarn, die die Arbeit der NGOs massiv einschränken, auseinanderzusetzen.

Thema der einzelnen Lehreinheiten:

1.      11.02.2019 15:45 - 17:15

Einführung in die Thematik


2.      18.02.2019 15:45 - 17:15

Theoretische Grundlagen


3.      25.02.2019 15:45 - 17:15

Theoretische Grundlagen


4.      04.03.2019 15:45 - 17:15

Daniel Mikecz – Die „NGOisierung” der linken Opposition in Ungarn


5.      11.03.2019 15:45 - 17:15

Menedék – Hungarian Association of Migrants


6.      18.03.2019 15:45 - 17:15

Natalia Zaba – Press Start

7.      25.03.2019 15:45 - 17:15

Roter Kreuz – Anna Maria Moritz (tbc)


8.      01.04.2019 15:45 - 17:15

Ökotárs NGO – Ágnes Oravecz (tbc)


9.      08.04.2019 15:45 - 17:15

CitizenGo – Eszter Zaymus (tbc)

10.    29.04.2019 15:45 - 17:15

Unhack Democracy - Zsofi Banuta –
 

11.    06.05.2019 15:45 - 17:15

Közös Ország Mozgalom/Menők/Számoljunk Együtt – Kati Igaz/Éva Pákozdi (tbc)


12.    13.05.2019 15:45 - 17:15

Wie verfasse ich journalistische Texte?


13.    20.05.2019 15:45 - 17:15

Feedback-Runde

Hilfsmaterialien für die Lehrveranstaltung:  Kursbeschreibung im ETN

Empfohlene Literatur (für die Gesamtveranstaltung):

1.         11.02.2019 15:45 - 17:15

Einführung in die Thematik


2.         18.02.2019 15:45 - 17:15

Theoretische Grundlagen


3.         25.02.2019 15:45 - 17:15

Theoretische Grundlagen


4.         04.03.2019 15:45 - 17:15

Daniel Mikecz – Die „NGOisierung” der linken Opposition in Ungarn


5.         11.03.2019 15:45 - 17:15

Menedék – Hungarian Association of Migrants (tbc)


6.         18.03.2019 15:45 - 17:15

Natalia Zaba – Press Start

 

7.         25.03.2019 15:45 - 17:15

Roter Kreuz – Anna Maria Moritz (tbc)


8.         01.04.2019 15:45 - 17:15

Ökotárs NGO – Ágnes Oravecz (tbc)


9.         08.04.2019 15:45 - 17:15

CitizenGo – Eszter Zaymus (tbc)

 

10.       29.04.2019 15:45 - 17:15

Unhack Democracy - Zsofi Banuta
 

11.       06.05.2019 15:45 - 17:15

Közös Ország Mozgalom/Menők/Számoljunk Együtt – Kati Igaz/Éva Pákozdi (tbc)


12.       13.05.2019 15:45 - 17:15

Wie verfasse ich journalistische Texte?


13.       20.05.2019 15:45 - 17:15

Feedback-Runde

Sprache der Lehrveranstaltung: Deutsch (ger)

Notenskala: Prüfung (fünfstufig)

Form und Umfang der Leistungskontrolle:

Aktive Teilnahme und das Verfassen zwei journalistischer Texte (Hauptartikel und Kommentar)

Prüfungsanmeldung: über das elektronische Studienverwaltungssystem

Anmerkungen:

Anstelle von WIWI008 Einführung in die BWL.