Interesse an einem Studium?

WIWI000

ETN-Code: WIWI000

Titel der Veranstaltung: Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Untertitel:

Art der Lehrveranstaltung: Vorlesung

Kreditpunkte: 3

Semester: SoSe 2018/19

Turnus: gemäß Curricula

Semesterwochenstunden: 2

Kursverantwortliche/r: Okruch Stefan Theodor []

Dozent/in: Dörstelmann Felix Adolf [1201700223]

Organisationseinheit: Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik

Ziele und Inhalt des Kurses: In der Vorlesung werden grundlegende wirtschaftswissenschaftliche Denkweisen und Methoden vermittelt. Als Grundlagen der Mikroökonomik wird das Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage auf Märkten dargestellt. Das Verhalten der Marktakteure wird ökonomisch begründet und modellhaft veranschaulicht. Die Studierenden lernen unterschiedliche Arten von Märkten und Marktstrukturen kennen. Als Grundlagen der Makroökonomik wird auf Konjunkturzyklen und Wirtschaftsentwicklung eingegangen. Es werden die zentralen Aggregatgrößen und die volkswirtschaftlichen Kreislaufzusammenhänge auf Güter- und Finanzmärkten dargestellt. Dabei werden sowohl mikro- als auch makroökonomische Aspekte der Wirtschaftspolitik miteinbezogen, und es wird gezeigt wie Markteingriffe sich auswirken und ökonomisch beurteilt werden können. Kompetenzen/ Ziele: - die Studierenden werden in ökonomischer Denkweise geschult - die Studierenden werden in ökonomischer Fachsprache geschult - die Studierenden werden an die Grundzüge ökonomischer Methodik herangeführt - die Studierenden werden in ökonomischen Theorien und Fragestellungen in einem breiten Überblick geschult

Thema der einzelnen Lehreinheiten:

Termine

Themen

1.

Was ist Volkswirtschaftslehre? – Geschichte, Grundbegriffe und Akteure

 

Block I – Mikroökonomie

2.

Der Haushalt – Nachfrage und Konsumverhalten

3.

Das Unternehmen – Produktion und Güterangebot

4.

Der Markt und seine Funktionsweise

5.

Marktstruktur, -verhalten und -ergebnis

6.

Marktversagen und staatliche Intervention

 

Block II – Makroökonomie

7.

Makroökonomische Ziele

8.

System der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung

9.

Angebot und Nachfrage für die gesamte Volkswirtschaft

 

Karwoche

 

Ostermontag

10.

Arbeitslosigkeit und Inflation

 

Block III – Wirtschaftspolitik

11.

Wirtschaftspolitik: Bereiche, Instrumente und Ziele

12.

Stabilisierung durch den Staat und Stabilisierung durch die Notenbank

13.

Ausblick: Ökonomie im Wandel / Zusammenfassung und Prüfungsvorbereitung

 

Hilfsmaterialien für die Lehrveranstaltung:  Kursbeschreibung im ETN

Empfohlene Literatur (für die Gesamtveranstaltung):

Die Vorleszung stüzt sich maßgeblich auf die folgende Literatur:

Bofinger, P. (2015), Grundzüge der Volkswirtschaftslehre, Pearson Studium, München, 4. Aufl.

Klump, R (2006), Wirtschaftspolitik, Instrumente, Ziele und Institutionen, Pearson Studium, München.

 

Ergänzende Literatur:

Bartling, H., Luzius, F. (2008), Grundzüge der Volkswirtschaftslehre, Vahlen, München, 16. Aufl.

Fischer, L. et al. (2017), Rethinking economics. An introduction to pluralist economics. Routledge, Abingdon.

Komlos, J. (2015), Ökonomisches Denken nach dem Crash. Einführung in eine realitätsbasierte Volkswirtschaftslehre, Metropolis, Marburg.

Mankiw, N. G., Taylor, M. P. (2016), Grundzüge der Volkswirtschaftslehre, Schäffer-Poeschel, Stuttgart, 6. Aufl.

Samuelson, P. A., Nordhaus, W. D. (2010), Volkswirtschaftslehre, mi-Wirtschaftsbuch, München, 4. Aufl.

Sprache der Lehrveranstaltung: Deutsch (ger)

Notenskala: Prüfung (fünfstufig)

Form und Umfang der Leistungskontrolle:

90-minütige Klausur

Prüfungsanmeldung: über das elektronische Studienverwaltungssystem

Anmerkungen: