Interesse an einem Studium?

MESKD210

ETN-Code: MESKD210

Titel der Veranstaltung: Angewandte Kulturdiplomatie II

Untertitel:

Art der Lehrveranstaltung: Seminar

Kreditpunkte: 8

Semester: WiSe 2019/20

Turnus: gemäß Curricula

Semesterwochenstunden: 2

Kursverantwortliche/r: Mártonffy Máriusz Marcell []

Dozent/in: Tamássy-Lénárt Orsolya Klára [1198000001]

Organisationseinheit: Lehrstuhl für Kulturwissenschaften

Ziele und Inhalt des Kurses: Im Rahmen des Kurses findet das für dritte Semester vorgesehene Pflichtpraktikum bei einem mitteleuropäischen Kulturinstitut statt. Daher ist das Ziel des Kurses, Beispiele für die Praxis der Kulturdiplomatie, vor allem auf dem Gebiet der Literatur aufzuzeigen. Die zentrale Fragestellungen sind: wie kann eine Kultur in einer „fremden“ Umgebung sichtbar gemacht werden? Was sind die Mechanismen der Entstehung und Entwicklung von Eigen- und Fremdbildern? Wie kann man durch Literatur und Kunst das Eigene sichtbar zu machen und wie vermitteln Texte und Kunstwerke Bilder vom kulturell Andersartigen? Woran liegt die Rolle der Kunst und Literatur für die Kulturdiplomatie?

Thema der einzelnen Lehreinheiten:

Termin Thema Literatur

02. 09.

 

 

9:00 – 10:30

Theoretischer Teil I. (Kulturbegriff, Kulturkonzepte, Inter/Multi/Transkulturalität, Kulturdiplomatie); 

 

 

11:00 – 12:30

Theoretischer Teil II. (Literatur als Kulturträger und Kulturvermittler, das Eigene und Fremde in der Literatur)

 

13:30 – 14:00

Theoretischer Teil III. (Kanon, Rezeption literarischer Werke), 

 

14:30 – 16:00

Workshop mit Mag. Miriam Knyrim-Mager Teil I.  

16:15 – 17:45

Workshop mit Mag. Miriam Knyrim-Mager Teil II.  

03.09.

 

 

9:00-10:30

Workshop mit Mag. Miriam Knyrim-Mager Teil II.  

11:00-12:30

Workshop mit Mag. Miriam Knyrim-Mager Teil IV.

 

 

 

 

13:30-15:00

Studentische Vorträge über die Praktikumsplätze

 

15:30 - 17:00

 

Bericht über das Praktikum durch NN.

Anschließend Konsultation

     
     

 

Hilfsmaterialien für die Lehrveranstaltung:  Kursbeschreibung im ETN

Empfohlene Literatur (für die Gesamtveranstaltung):

-

Sprache der Lehrveranstaltung: Deutsch (ger)

Notenskala: Prüfung (fünfstufig)

Form und Umfang der Leistungskontrolle:

Teilnahme, aktive Mitarbeit, Vortrag (ca. 10 Minuten), Bericht/Feedback über den Workshop (schriftlich abzugeben bis zum 20. September!)

Prüfungsanmeldung: über das elektronische Studienverwaltungssystem

Anmerkungen:

Änderungen im Programm sind vorbehalten!