Interesse an einem Studium?

MML010

ETN-Code: MML010

Titel der Veranstaltung: Internationales Management II

Untertitel:

Art der Lehrveranstaltung: Vorlesung

Kreditpunkte: 3

Semester: SoSe 2019/20

Turnus: gemäß Curricula

Semesterwochenstunden: 2

Kursverantwortliche/r: ENGELHARD Johann []

Dozent/in: Bäcker Eva Maria [1201800175]

Organisationseinheit: Andrássy Universität Budapest

Ziele und Inhalt des Kurses: Kursbeschreibung: Das Modul fokussiert auf personale bzw. managementbezogene Kompetenzen, die für Tätigkeitsbereiche im internationalen Kontext unabdingbar sind. Dazu lernen Sie die Grundlagen der Interkulturellen Kompetenz und des Diversity Management kennen und ihre Auswirkungen verstehen. Sie wissen um die Herausforderungen bei der Führung gemischter Teams und können den Einfluss von Diversity auf die Teamleistung einschätzen. Wir werden Instrumente zur Führung interkultureller Teams und zur Lösung interkultureller Konflikte gezielt ansprechen. Anhand einer spezifischen Lernsystematik, der sogenannten „Intercultural Anchored Inquiry“ werden Sie einüben, wie automatische Bewertungsprozesse, die in interkulturellen Situationen schnell zu Missverständnissen und Konflikten führen, unterbrochen werden können. Darüber hinaus trainieren Sie die eigene Wahrnehmung wissensgestützt zu differenzieren und daraus angemessene Handlungen abzuleiten. Gleichzeitig lernen Sie eine Methode kennen, mit der Sie Arbeitskollegen und ‐kolleginnen in interkulturellen Konfliktsituationen beraten können. Wir bearbeiten gemeinsam sogenannte kritische Interaktionssituationen, die sich in unterschiedlichen interkulturellen Handlungskontexten ereignet haben. Die Inhalte Moduls werden mit praktischen Beispielen verzahnt, um theoretische Grundlagen interkultureller Theorie als Anschlussstelle in Ihre eigene berufliche Praxis transferieren zu können.

Thema der einzelnen Lehreinheiten:

Termin Thema Literatur
  Einführung, Was ist Kultur? BOLTEN, JÜRGEN
Interkulturelle Kompetenz. Landeszentrale für politische Bildung Erfurt, Thüringen (Hg.), 2003.
  Interkulturelle Kommunikation und Verhandlung, Interkulturelle Personalführung, Multikulturelle Teams EMRICH, CHRISTIN
Interkulturelles Management. Erfolgsfaktoren im globalen Business. Stuttgart: Kohl-hammer Verlag, 2011.
  Auslandsentsendungen, Interkulturelle Kompetenz und Interkulturelle Trainings Hall, E. T./ Hall, M. R. (2001): Understanding Cultural Differences, Yarmouth, Me 2001.
    Hofstede, G. (2005): Culture's Consequences - Comparing Values, Behaviors, Institutions, and Organizations Across Nations, 2. Aufl., Thousand Oaks [u.a.] 2005.
    KINAST EVA-ULRIKE, THOMAS, ALEXANDER
Interkulturelles Personalentwicklung in internationalen Unternehmen. In: Thomas, Alexander; Kinast, Eva-Ulrike, Schroll-Machl (Hg.), Handbuch Interkulturelle Kom-munikation und Kooperation. Bamd 1. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2005, S. 24--256.
    Rothlauf, J. (2012): Interkulturelles Management - Mit Beispielen aus Vietnam, China, Japan, Russland und den Golfstaaten, 4. Aufl., München 2012.
   

TROMPENAARS, FONS
Riding the Waves of Culture. Understanding Cultural Diversity in
Business. London: Economist Books, 2012.

    LEVINE, ROBERT
Eine Landkarte der Zeit. Wie Kulturen mit Zeit umgehen. München: Piper 2011.
     
     
     
     
     
     

 

Hilfsmaterialien für die Lehrveranstaltung:  Kursbeschreibung im ETN

Empfohlene Literatur (für die Gesamtveranstaltung):

Sprache der Lehrveranstaltung: Deutsch (ger)

Notenskala: Prüfung (fünfstufig)

Form und Umfang der Leistungskontrolle:

Form und Umfang der zu erbringenden Leistungen: Aktive Mitarbeit in der Fallgeschichtenbearbeitung im Seminar und schriftliche Seminararbeit nach dem Seminar

Prüfungsanmeldung: über das elektronische Studienverwaltungssystem

Anmerkungen: