Interesse an einem Studium?

JURA062

ETN-Code: JURA062

Titel der Veranstaltung: Recht des europäischen Binnenmarktes (LLM)

Untertitel:

Art der Lehrveranstaltung: Vorlesung

Kreditpunkte: 5

Semester: WiSe 2020/21

Turnus: gemäß Curricula

Semesterwochenstunden: 2

Kursverantwortliche/r: Schubel Christian []

Dozent/in: Schubel Christian [1201200036]

Organisationseinheit: Lehrstuhl für Zivil- und Wirtschaftsrecht

Ziele und Inhalt des Kurses: Diese Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit den Grundfreiheiten des Europäischen Binnenmarktes. Angestrebt wird die Vermittlung vertiefter Kenntnisse zum Binnenmarktrecht, auf denen dann in weiteren Lehrveranstaltungen des LL.M.-Programms (insb. zum Europäischen Gesellschaftsrecht, zum Europäischen Steuerrecht und zum Europäischen Arbeitsrecht) aufgebaut werden kann. Behandelt und diskutiert werden soll vor allem die Rechtsprechung des EuGH - den Schwerpunkt wird hierbei die Auseinandersetzung mit der Rechtsentwicklung der letzten Jahre bilden. Besonders trainiert wird die eigenständige Lösung praktischer Fälle. In den beiden Veranstaltungen am Montag und Dienstag werden jeweils die Grundstrukturen des Binnenmarktrechts behandelt und in der Mittwochsveranstaltung dann ausgewählte aktuelle Probleme intensiv erörtert.

Thema der einzelnen Lehreinheiten:

KW/Datum Thema Literatur
39 § 1  Einführung: Die Herstellung des Binnenmarktes

Walter Frenz, Handbuch Europarecht, Band 1 Europäische Grundfreiheiten, 2. Aufl. 2012

W. Hummer/C.Vedder/S.Lorenzmeier, Europarecht in Fällen, 7. Aufl. 2020

Rudolf Streinz, Europarecht, 11. Aufl. 2019

Weitere Literaturhinweise werden zu den einzelnen Themen in der Vorlesung gegeben; dort erhält auch jeder Teilnehmer (in der KW 39) eine Mappe mit Urteilen, die diskutiert werden sollen, sowie Skripte zu allen Kapiteln (jeweils unmittelbar vor dem Beginn der Beschäftigung mit diesem Kapitel).

Sämtliche Unterlagen werden bis (spätestens) Freitag der Vorwoche vor den Lehrveranstaltungen, in denen sie benötigt werden, im ETN-System in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

41 § 2  Die Grundfreiheiten – Überblick
43 § 3  Der freie Warenverkehr - Überblick und Zollunion
45 Fortsetzung von § 3 - das Verbot mengenmäßiger Beschränkungen
47 § 4 Die Freizügigkeit der Arbeitnehmer
49 § 5 Niederlassungsfreiheit
51 § 6  Der freie Dienstleistungsverkehr
     

 

Hilfsmaterialien für die Lehrveranstaltung:  Kursbeschreibung im ETN

Empfohlene Literatur (für die Gesamtveranstaltung):

Sprache der Lehrveranstaltung: Deutsch (ger)

Notenskala: Prüfung (fünfstufig)

Form und Umfang der Leistungskontrolle:

Die Vorlesung wird abgeschlossen mit einer mündlichen Abschlussprüfung, in der (fiktive) Fälle aus der Praxis zu lösen sind. Insgesamt 5 ECTS.

Prüfungsanmeldung: über das elektronische Studienverwaltungssystem

Anmerkungen: