Interesse an einem Studium?

POWI017

ETN-Code: POWI017

Titel der Veranstaltung: Außenbeziehungen der EU

Untertitel:

Art der Lehrveranstaltung: Seminar

Kreditpunkte: 3

Semester: WiSe 2020/21

Turnus: gemäß Curricula

Semesterwochenstunden: 2

Kursverantwortliche/r: Bos Ellen Helga []

Dozent/in: KURZE Kristina [1201900039]

Organisationseinheit: Lehrstuhl für internationale und europäische Politik, Verwaltungswissenschaft

Ziele und Inhalt des Kurses: Der Kurs setzt sich kritisch mit den vielfältigen Facetten der Außenbeziehungen der Europäischen Union (EU) auseinander. Nach einem Einblick in die theoretischen Debatten zur EU als internationaler Akteure sowie die vertraglichen und institutionellen Rahmenbedingungen, die das außenpolitische Handeln der EU prägen, wird insbesondere für die unterschiedlichen, d.h. supranationalen und intergouvernementalen, Dimensionen der EU-Außenpolitik sensibilisiert. So werden neben der intergouvernementalen Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP) im Schwerpunkt die Erweiterungs- und Nachbarschaftspolitik als zentrale außenpolitische Aktivitäten der EU betrachtet und anhand von Fallbeispielen diskutiert. Zur EU-Außenpolitik lassen sich zudem auch die externen Dimensionen von vergemeinschafteten Politikfeldern zählen, was hier am Beispiel der europäischen Energiepolitik illustriert wird. Studierende erhalten somit einen umfassenden Einblick in aktuelle Debatten und Problemfelder der EU-Außenbeziehungen.

Thema der einzelnen Lehreinheiten:

Aufgrund der aktuellen Situation steht noch nicht abschließend fest, in welchem Lehrformat (Präsenz- oder Fernstudium bzw. Blended-Learning) die Veranstaltung stattfinden kann. Daher können sich ggf. noch Änderungen im Ablaufplan ergeben. Auch die Prüfungsleistungen werden entsprechend zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

 

Thema

Literatur

1

 „Logistik“ und Einführung

Göler, D. (2017): Europäische Union und internationale Politik, in: Masala, C./Sauer, F. (Hrsg.): Handbuch Internationale Beziehungen, 2. Auflage, Wiesbaden, S. 733-756.

2

 What kind of power?

 

Manners, I. (2002): Normative Power Europe: A Contradiction in Terms? In: Journal of Common Market Studies, 40 (2), S. 235-258.

Damro, C. (2012) Market power Europe, in: Journal of European Public Policy, 19(5), S. 682-699.

3

Wie funktioniert die EU-Außenpolitik?

 

Müller-Brandeck-Bocquet, G./Rüger, C. (2015): Die Außenpolitik der EU,  Berlin, S. 173-200.

4

Intergouvernementale Dimension:
Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP)

 

Howorth, J. (2017): The European Union’s Security and Defence Policy: The Quest for Purpose, in: Hill, C./Smith, M. (Hrsg.): International
  Relations and the European Union, 3. Auflage, Oxford , S. 341-364.
 

Manners, I. (2006): Normative power Europe reconsidered: beyond the   crossroads, in: Journal of European Public Policy, 13(2), S. 182-199.

5

 Sui Generis I:
Erweiterungspolitik

 

Smith, K (2017): Enlargement, the Neigbourhood, and European Order, in: Hill, C./Smith, M. (Hrsg.): International Relations and the European Union, 3. Auflage, Oxford, S. 316-340.

6

 Erweiterungspolitik - Fallstudie

Literaturangaben folgen.

7

READING WEEK

Eigenständige Vor- und Nacharbeitung der Literatur.

8

Sui Generis II:  
Europäische Nachbarschaftspolitik (ENP)


 

 

Europäische Kommission/Hohe Vertreterin (2015): Überprüfung der Europäischen Nachbarschaftspolitik, JOIN(2015)50 final, 18.11.2015, Brüssel.

 

9

ENP  – Südliche Nachbarschaft

Börzel T./van Hüllen, V. (2014): One voice, one message, but conflicting goals: cohesiveness and consistency in the European Neighbourhood Policy, in:  Journal of European Public Policy, 21(7), S. 1033-1049.

 

10

ENP – Östliche Nachbarschaft

Literaturangaben folgen.

11

Außendimension vergemeinschafteter Politikfelder:
EU-Energiepolitik

 

Buchan, David (2015): Energy Policy: Sharp Challenges and Rising Ambitions, in: Wallace, Helen et al. (Hrsg.): Policy-Making in the European Union, Oxford.

 

12

 EU-Energieaußenpolitik in Südosteuropa

 

Göler, D./Kurze, K. (2009): Die EU als transnationaler Polity-Shaper: Über die Schaffung sektoraler Governance-Strukturen am Beispiel der Energiegemeinschaft, in: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 38(4), S. 423-436.

13

Abschlussdiskussion

 

Hilfsmaterialien für die Lehrveranstaltung:  Kursbeschreibung im ETN

Empfohlene Literatur (für die Gesamtveranstaltung):

Sprache der Lehrveranstaltung: Deutsch (ger)

Notenskala: Prüfung (fünfstufig)

Form und Umfang der Leistungskontrolle:

Prüfungsanmeldung: über das elektronische Studienverwaltungssystem

Anmerkungen: