Interesse an einem Studium?

MML014

ETN-Code: MML014

Titel der Veranstaltung: Unternehmensführung

Untertitel:

Art der Lehrveranstaltung: Vorlesung

Kreditpunkte: 3

Semester: SoSe 2020/21

Turnus: gemäß Curricula

Semesterwochenstunden: 2

Kursverantwortliche/r: Trautnitz Georg Hans []

Dozent/in: Seeler Jürgen-Matthias [1201900158]

Organisationseinheit: Andrássy Universität Budapest

Ziele und Inhalt des Kurses: Kursbeschreibung: Kursbeschreibung: Die Lehrveranstaltung macht die Studierenden zunächst mit den wichtigsten Grundbegriffen und Definitionen der Unternehmensführung vertraut und geht dann auf verschiedene Führungsverständnisse ein. Zudem wird die Verbindung zwischen Führung und Strategie diskutiert und auf die Aspekte Führung, Kommunikation und Umgang mit Konflikten. Wichtige und für die Führung bedeutende Strategiekonzepte werden ebenfalls erklärt. Nach erfolgreicher Absolvierung des Kurses werden folgende Lernziele durch die Studierenden erreicht: - Kenntnisse der inhaltlichen Schwerpunkte der Führung - Führung und Strategie - Grundlegende Stratgieverständnisse und Strategiekonzepte - Führungsverständnisse - Führungskompetenzen - Führung im sozialen Kontext - Umgang mit Konflikten - Typische Führungsaufgaben - Erwartungen an Führungskräfte

Thema der einzelnen Lehreinheiten:

Termin Thema Literatur
30.04.2021

Einführung in die Unternehmensführung
Unterschiedliche Führungsverständnisse

 
07.04.2021 Führung und Strategie
Führung im sozialen Kontext
Führungsaufgaben und Erwartungen an Führungskräfte
Umgang mit Konflikten
 
08.04.2021 Übungen, Fallstudien und Vorbereitung der Prüfungsleistung

Hilfsmaterialien für die Lehrveranstaltung:  Kursbeschreibung im ETN

Empfohlene Literatur (für die Gesamtveranstaltung):

Als Grundlagenwerk wird das folgende Buch empfohlen:

  • Macharzina, Klaus / Wolf, Joachim: Unternehmensführung – Das internationale Managementwissen: Konzepte, Methoden, Praxis. 9. Auflage, Wiesbaden 2015.

Sprache der Lehrveranstaltung: Deutsch (ger)

Notenskala: Prüfung (fünfstufig)

Form und Umfang der Leistungskontrolle:

Die Prüfungsleistung wird in Kleingruppen (typischerweise 2 Studierende) durchgeführt. Die Studierenden müssen aus den Vorlesungsinhalten Theoriekonzepte mit der Unternehmenspraxis verbinden und in einem selbst produzierten Kurzvideo präsentieren. Details werden während der ersten Vorlesungseinheit besprochen.

Prüfungsanmeldung: über das elektronische Studienverwaltungssystem

Anmerkungen: