Interesse an einem Studium?

MML024

ETN-Code: MML024

Titel der Veranstaltung: Qualitätsmanagement

Untertitel:

Art der Lehrveranstaltung: Vorlesung

Kreditpunkte: 3

Semester: WiSe 2021/22

Turnus: gemäß Curricula

Semesterwochenstunden: 2

Kursverantwortliche/r: Dötsch Jörg Jasper [1201200041]

Dozent/in: Dötsch Jörg Jasper [1201200041]

Organisationseinheit: Andrássy Universität Budapest

Ziele und Inhalt des Kurses: Die beschleunigte weltwirtschaftliche Entwicklung setzt Unternehmungen aller Branchen einem wachsenden Wettbewerbsdruck aus. Deshalb wird nicht nur Qualität im Sinne klar definierbarer Anforderungen an Eigenschaften von Produkten und Dienstleistungen immer wichtiger, sondern auch die Kompetenz, sich wandelnde Qualitätsanforderungen rasch zu erkennen und möglichst kostengünstig realisieren zu können. Dazu gewinnen auch weitere Aspekte wie Nachhaltigkeit oder Mitarbeiterorientierung zunehmend an Bedeutung. Dies stellt in hochdifferenzierten internationalen Wertschöpfungsketten eine anspruchsvolle Aufgabe dar, die alle Funktionsbereiche betrifft. Qualitätsmanagement bietet für diese Aufgabe einen angemessenen Rahmen und die entsprechenden tools. Die Veranstaltung bietet eine führungsorientierte Einführung in das Thema. Sie vermittelt die wichtigsten Begriffe und Werkzeuge und legt Wert auf die Anschlussfähigkeit an andere relevante Ansätze wie z.B. Prozess-, Projekt-, Change- oder Wissensmanagement. Die Veranstaltung vermittelt die wichtigsten Elemente von Qualitätsmanagementsystemen und entsprechend die Praxis von Audits und Zertifizierungen, Qualitätskostenrechnung sowie Strategien und Instrumente zur kontinuierlichen Verbesserung von Qualität und Prozessen. Die entsprechenden Techniken werden so weit möglich in kurzen Übungen erprobt. Ein besonderes Anliegen der Veranstaltung ist sowohl die Praxisnähe als auch Qualitätsmanagement als eine "Attitude" zu verstehen, die innerhalb und außerhalb des Unternehmens den Menschen in den Mittelpunkt stellt und methodenbewehrt und kooperativ zu Erfolg führt. Case Studies bzw. ein externer Expertenbeitrag rundet die Veranstaltung ab.

Thema der einzelnen Lehreinheiten:

Termin

Thema

KW37

Einführungsveranstaltung: Was bedeutet Qualität und warum wird sie immer wichtiger?

KW38

Entwicklung des Qualitätsmanagements

KW39

Kundenzufriedenheit und Prozesse

KW40

Prozessgestaltung, Messverfahren, Problemlösung

KW41

Qualitätswerkzeuge 1

KW42

Qualitätswerkzeuge 2; Managementwerkzeuge

KW43

Audits, Zertifizierung und Akkreditierung

KW44

Total Quality Management

KW45

Qualitätskosten

KW46

Qualitätsorientierte Veränderungsprojekte

KW47

Mitarbeitermotivation, Regelkreise, Wissensmanagement

KW48

Case Study 1

KW49

Case Study 2

KW50

Abschlussrepititorium, Feedbackrunde, Evaluation

Hilfsmaterialien für die Lehrveranstaltung:  Kursbeschreibung im ETN

Empfohlene Literatur (für die Gesamtveranstaltung):

Zur Übersicht empfohlen:

- Benes, Georg M. E. / Groh, Peter E.: Grundlagen des Qualitätsmanagements. 3. Aufl., München 2014.

- Brüggemann, Holger / Bremer, Peik: Grundlagen Qualitätsmanagement. Von den Werkzeugen über Methoden zum TQM. Wiesbaden 2012.

- Herrmann, Joachim / Fritz, Holger: Qualitätsmanagement. Lehrbuch für Studium und Praxis. München 2011.

- Schmitt, Norbert / Pfeifer, Tilo: Qualitätsmanagement. Strategien – Methoden – Techniken. 5. Aufl., München, Wien 2015.

Weitere Literatur wird jeweils bekanntgegeben

Sprache der Lehrveranstaltung: Deutsch (ger)

Notenskala: Prüfung (fünfstufig)

Form und Umfang der Leistungskontrolle:

Prüfungsanmeldung: über das elektronische Studienverwaltungssystem

Anmerkungen: