Interesse an einem Studium?

WIWI034

ETN-Code: WIWI034

Titel der Veranstaltung: Industrieökonomik

Untertitel:

Art der Lehrveranstaltung: Vorlesung

Kreditpunkte: 3

Semester: WiSe 2021/22

Turnus: gemäß Curricula

Semesterwochenstunden: 2

Kursverantwortliche/r: Eckardt Martina Johanna [1201200042]

Dozent/in: WICKSTRÖM Bengt-Arne [1201400029]

Organisationseinheit: Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik

Ziele und Inhalt des Kurses: Die Vorlesung widmet sich der Frage, wie Unternehmen auf Märkten agieren, um sich Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Dazu muss zum einen dargestellt werden, welche Aktionsparameter Unternehmen dazu einsetzen. Zum anderen kann eine Erklärung nur dann sinnvoll sein, wenn sie gleichzeitig die Struktur der jeweiligen Märkte mit in Betracht zieht und die dort unter bestimmten Bedingungen herrschenden Mechanismen darstellt. In einem ersten Schritt vermittelt die Vorlesung die theoretischen Grundlagen mit Blick auf Markstrukturen und Marktverhalten sowie hinsichtlich der Unternehmen insbes. mit Blick auf Kosten. Vom Grundmodell der vollständigen Konkurrenz ausgehend untersucht die Veranstaltung dann die wesentlichen Marktformen und deren Bedeutung für das Verhalten der Unternehmen und das Marktergebnis. In einem dritten Schritt wird die Bedeutung von Information und Werbung sowie von technischem Wandel und Patenten beleuchtet. In einem letzten Schritt beleuchtet die Vorlesung die Rolle staatlicher Eingriffe und dies insbesondere mit Blick auf internationalen Handel. Ziele: Die Veranstaltung vermittelt Kenntnisse über die grundlegenden Funktions- und Verhaltensweisen von Unternehmen auf Wettbewerbsmärkten. Sie legt damit die Grundlage für die eigenständige Beurteilung von Wettbewerbssituationen und für die Erstellung von Marktanalysen. Hinweis: Zu dieser LV werden voraussichtlich Tutorien angeboten. Termine werden zu Beginn des Semesters bekanntgegeben.

Thema der einzelnen Lehreinheiten:

 Termin  Thema
2021-09-14, 16:00 Einführung:Nachfrage, Angebot und Gleichgewicht
2021-09-21, 16:00 Vollkommene Wettbewerb:Kostenfunktion, Gewinnmaximierung, Güterangebot, Faktornachfrage
2021-09-28, 16:00 Elastische Nachfrage: Monopol
 2.2  Monopol, Monopson und dominante Firmen
 2.3  Kartelle
 2.4  Oligopole
 2.5  Produktdifferenzierung und monopolistische Konkurrenz
 2.6  Marktstrukur-Marktverhalten-Marktergebnis
 3  Wettbewerbsstrategien (Marktverhalten auf Konkurrenzmärkten)
 3.1  Preisdifferenzierung und –diskriminierung
 3.2  Strategisches Verhalten
 3.3  Werbung
 3.4  Vertikale Integration und vertikale Bindungen
   Abschluss & Feedback

Hilfsmaterialien für die Lehrveranstaltung:  Kursbeschreibung im ETN

Empfohlene Literatur (für die Gesamtveranstaltung):

BLUM, Ulrich, MÜLLER, Simone, WEISKE, Andreas (2006), Angewandte Industrieökonomik. Theorien – Modelle – Anwendungen, Wiesbaden.

BRICKLEY, James, ZIMMERMAN, Jerold L., SMITH, Clifford W. (2016), Managerial Economics and Organizational Architecture, 6. Aufl., New York.

CARLTON, Dennis P., PERLOFF, Jeffrey M. (2015), Modern Industrial Organization, 4.Aufl., Reading u.a.

MANSFIELD, Edwin, ALLEN, W. Bruce, DOHERTY, Neil, WEIGELT, Keith (2012), Managerial Economics: Theory, Applications, and Cases, 8. Aufl., New York u.a.

PORTER, Michael E. (2008): The Five Competitive Forces that Shape Strategy, in: Harvard Business Review, Vol.86, S.78-93.

SCHMIDT, Ingo, HAUCAP, Justus (2013), Wettbewerbspolitik und Kartellrecht, 10. Aufl., München.

WOECKENER, Bernd (2014), Strategischer Wettbewerb. Eine Einführung in die Industrieökonomik., 3. Aufl., Berlin u.a.

Sprache der Lehrveranstaltung: Deutsch (ger)

Notenskala: Prüfung (fünfstufig)

Form und Umfang der Leistungskontrolle:

Schriftliche Prüfung

Prüfungsanmeldung: über das elektronische Studienverwaltungssystem

Anmerkungen: