Interesse an einem Studium?

WIWI077

ETN-Code: WIWI077

Titel der Veranstaltung: Finanzwissenschaft

Untertitel:

Art der Lehrveranstaltung: Vorlesung

Kreditpunkte: 3

Semester: WiSe 2021/22

Turnus: gemäß Curricula

Semesterwochenstunden: 2

Kursverantwortliche/r: Eckardt Martina Johanna [1201200042]

Dozent/in: Eckardt Martina Johanna [1201200042]

Organisationseinheit: Lehrstuhl für Finanzwissenschaft

Ziele und Inhalt des Kurses: Der öffentliche Sektor spielt eine zentrale Rolle für die Wirtschaftsentwicklung eines Staates und damit für seine Wettbewerbsfähigkeit sowie für die Wohlfahrt seiner Bürgerinnen und Bürger. Steuern und öffentliche Kreditaufnahme bilden die Kernelemente staatlicher Einnahmen, mit denen Staatsaufgaben finanziert werden. Die Grundlagen der Besteuerung sowie ihre distributiven und allokativen Wirkungen werden vorgestellt. Auch die politische Ökonomie der Besteuerung wird behandelt. Daneben werden einzelen Steuerarten genauer ländervergleichend analsiert. Ziel dieser Lehrveranstaltung ist es, die Studierenden mit den Ausgestaltungsformen und ökonomischen Wirkungen verschiedener Instrumente staatlicher Einnahmepolitik bekannt zu machen.

Thema der einzelnen Lehreinheiten:

Termin Titel
 

TEIL A: Staatseinnahmen

1. Gegenstand, Ziele und Instrumente der öffentlichen Finanzwirtschaft

 

2.Einnahmequellen des öffentlichen Sektors

2.1 Äquivalenzprinzip: Gebühren und Beiträge

 

2.2 Leistungsfähigkeitsprinzip: Steuern und Abgaben

2.3 Besteuerungsgechnik

 

2.4 Soziale Sicherungssysteme

2.4.1 Staatliche Eingriffe in die private Risikovorsorge

2.4.2 Systematik sozialer Sicherungssysteme

2.4.3 Sozialabgaben als staatliche Einnahmeart

  2.5  Staatsverschuldung und ihre Wirkung
 

Teil B: Allgemeine Steuerlehre

3.Besteuerung: Verteilung (Steuerinzidenz) und Effizienz

3.1 Partialmodelle auf Gütermärkten bei unterschiedlichen Marktformen

 

3.2 Partialmodelle auf Faktormärkten

3.3 Totalmodelle der Besteuerung

3.4 Die Zusatzlast von Steuern und Subventionen

 

3.5 Unterschiedliche Besteuerung des gleichen Produktionsfaktors

3.6 Vergleich verschiedener Steuerarten

 

4. Theorien der Besteuerung - Steuervermeidung - Schattenwirtschaft

4.1 Alternative Theorien der Besteuerung

4.2 Steuervermeidung und Schattenwirtschaft

 

TEIL C: Spezielle Steuerlehre

5. Umsatzsteuer und spezielle Steuern 

5.1 Allgemeine Umsatzsteuer

5.2 Spezielle Steuern auf Güter und Dienstleistungen

 

6.Einkommenssteuer

6.1 Einkommenssteurkonzepte

6.2 Steuerpflichtige Einheit

6.3 Steuertarif

6.4 Einkommenssteuerreformen

 

7. Unternehmenssteuern

7.1 Unternehmensbesteuerung allgemein

7.2 Körperschaftssteuer

7.3 Gewerbesteuer 

 

8. Vermögenssteuern

8.1 Vermögensbesteuerung allgemein

8.2 Grundsteuer

8.3 Erbschaftssteuer

8.4 Steuern auf Vermögenstransaktionen

  Abschlussbesprechung

 

Hilfsmaterialien für die Lehrveranstaltung:  Kursbeschreibung im ETN

Empfohlene Literatur (für die Gesamtveranstaltung):

Blankart, Charles B. (2017), Öffentliche Finanzen in der Demokratie, München, 9.Aufl.

Brümmerhoff, Dieter, Büttner, Theiss (2018), Finanzwissenschaft, München, Wien, 12.Aufl.

Homburg, Stefan (2015), Allgemeine Steuerlehre, München, 7. Aufl.

Zimmermann, Horst, Henke, Klaus-Dieter; Broer, Michael (2021), Finanzwissenschaft, Eine Einführung in die Staatsfinanzen, München, 13.Aufl.

Weitere Literatur wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Sprache der Lehrveranstaltung: Deutsch (ger)

Notenskala: Prüfung (fünfstufig)

Form und Umfang der Leistungskontrolle:

Als Leistung ist eine mündliche Prüfung (20 Minuten) erfolgreich zu absolvieren.

Prüfungsanmeldung: über das elektronische Studienverwaltungssystem

Anmerkungen: