Interesse an einem Studium?

WIWI089

ETN-Code: WIWI089

Titel der Veranstaltung: Current Topics in Economics and Business

Untertitel: Klimapolitik

Art der Lehrveranstaltung: Seminar

Kreditpunkte: 3

Semester: WiSe 2021/22

Turnus: gemäß Curricula

Semesterwochenstunden: 2

Kursverantwortliche/r: Eckardt Martina Johanna [1201200042]

Dozent/in: Eckardt Martina Johanna [1201200042]

Organisationseinheit: Lehrstuhl für Finanzwissenschaft

Ziele und Inhalt des Kurses: Inhalt: Der Klimawandel pausiert trotz Corona nicht. Auffällige Wetterphänomene mit gravierenden ökonomischen und sozialen Auswirkungen wie Waldbränden aufgrund langanhaltender Hitzeperioden und an anderer Stelle Überflutungen wg. Starkregenfällen sind an der Tagesordnung. Bei der Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen im November in Glasgow sollen Wege für eine verbindliche Erreichung des 1,5 Grad-Ziels gefunden werden. Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung soll ein anwendungs- und problemorientierter Überblick über Ziele und Instrumente der Klimapolitik gegeben werden. Basierend auf entsprechender Grundlagenliteratur werden die Veranstaltungsteilnehmer*innen einzelne Themenbereiche aufbereiten und präsentieren. Ziele: Den Studierenden werden die theoretischen und empirischen Methoden der Klimapolitik vermittelt. Damit werden sie in die Lage versetzt, theoretisch fundierte und empirisch informierte Beiträge zu den auch normativ hochbrisanten politischen Debatten in diesem Themenbereich zu leisten.

Thema der einzelnen Lehreinheiten:

Termin Titel          
KW 38, Mittwoch, 22.09.2021,   
16-17:30 Uhr
Vorbesprechung
Einführung in die Thematik
KW 42, Freitag, 22.10.2021 Abgabe einer ausführlichen Gliederung der Seminararbeit
KW 43, Termine nach Vereinbarung Besprechung der Seminararbeiten
KW 44, Freitag, 5.11.2021, 13:30-18 Uhr
KW 45, Samstag, 6.11.201, 8:30-17:30 Uhr
Präsentation und Diskussion der Seminararbeiten
Abschlussbesprechung

 

Hilfsmaterialien für die Lehrveranstaltung:  Kursbeschreibung im ETN

Empfohlene Literatur (für die Gesamtveranstaltung):

Edenhofer, Ottmar und Jakob, Michael (2019): Klimapolitik. Ziele, Konflikte,  Lösungen, München: C.H.Beck, 2. aktual. u. erw. Aufl.

Peukert, Helge  (2021): Klimaneutralität jetzt! Politiken der Klimaneutralität auf dem Prüfstand, Marburg: Metropolis

Roos, Michael und Hoffart, Franziska M. (2021): Climate economics. A call for more pluralism and responsibility, Cham/Schweiz: Palgrave Macmillan

Tol, Richard S.J. (2019): Climate economics. Economic analysis of climate, climate change and climate policy, Cheltenham/UK, Northampton, MA/USA: Edward Elgar, 2. Aufl.

Welfens, Paul J.J. (2019): Klimaschutzpolitik – Das Ende der Komfortzone. Neue wirtschaftliche und unternationale Perspektiven zur Klimadebatte, Wiesbaden: Springer

Sprache der Lehrveranstaltung: Deutsch (ger)

Notenskala: Prüfung (fünfstufig)

Form und Umfang der Leistungskontrolle:

Für diese Lehrveranstaltungen erhalten Sie 3 KP. Voraussetzung ist die aktive Teilnahme an den Lehreinheiten sowie die mündliche Präsentation und schriftliche Ausarbeitung eines Vertiefungsthemas. Die Note setzt sich zu 30% aus der mündlichen Präsentation und zu 70% aus der schriftlichen Ausarbeitung zusammen.

Wichtige Termine:
Abgabe einer ausführlichen Gliederung der Seminararbeit (ca. 5 Seiten): bis Freitag, 22.10.2021
Abgabe der Seminararbeit: zum Ende des Vorlesungszeitraums am 18.12.2021

Prüfungsanmeldung: über das elektronische Studienverwaltungssystem

Anmerkungen: